Startseite
Aktuelles / Veranstaltungen
Reiterhof
Über uns
Hofbesitzer/Familie
Unsere Ponys
Unser Angebot
Kontakt
Anfahrt
Impressum
   
 


Wir haben keine "Schulpferde" im eigentliche Sinne, sondern eine liebevoll zusammengestellte Pony-Familie zu der auch Mr. Ih-Ah und Benni gehören.




Charakter und Eigenschaften:

Falco ist im August 2015 neu auf den Hof gekommen.

Seit Oktober läuft er im Unterricht mit als Schulpferd, wo er sich sehr lehrreich zeigt. Kinder erlernen auf ihm, sich durchzusetzen, da er gerne seinen Ponydickkopf zeigt. Mit einer ruhigen Hand lässt er sich aber wunderbar auf dem Platz und im Gelände reiten.

Auch auf Kindergeburtstagen wird Falco eingesetzt, da er sich hier als sehr umgänglich und brav erweist.

Falco ist ein charmanter Draufgänger, der sich aber eines selbstbewussten Beschützers als Reiter erfreut.




Charakter und Eigenschaften:

Josie ist eine sehr temperamentvolle Friesenmix-Stute und hat in der Herde die Führungsposition unter den Stuten.

Sobald man auf den Birkenhof kommt und die Herde erblickt, sticht Josie mit ihrer Eleganz und Farbgebung besonders hervor. Josie ist eine sehr umgängliche und liebevolle Stute, versucht aber auch bei ihrem Menschen die Führung zu erlangen. Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, ob Anfänger oder Fortgeschritten, zeigt sie, dass sie gerne mitarbeitet und fleißig ist. Für Schrittausritte ist Josie besonders geeignet. Sollte ihr Reiter es jedoch mal flotter mögen, zeigt Josie, dass viel Energie und Power in ihr stecken. Es ist von Vorteil, wenn sie bei Geländeausritten von sattelfesten Reitern bewegt wird. Sie deckt kleine und auch große Reiter sehr gut ab.

Josie liebt es gefordert zu werden, denn sollte es ihr zu langweilig werden, beginnt sie mit ihrem Kopf zu schütteln. Daran lässt sich im Unterricht auch gut erkennen, wer seine Hilfen gezielt einsetzt oder aber doch komplett vergisst.

Trotz ihres Temperaments gibt sie ängstlichen Reitern ein sicheres Gefühl, so dass diese schnell Vertrauen fassen und selbstbewusst im Sattel sitzen.

Josie und der Hofbesitzer, Freddy, haben eine enge Bindung, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass sie am Gatter steht, sobald er den Offenstall betritt.




Charakter und Eigenschaften:

Sofern man den Umgang mit einem jungen Pferd erlernen möchte, ist man bei Ulli genau richtig. Ulli ist eine verspielte, junge Haflinger-Stute, welche eine konsequente Hand benötigt. Sie lehrt ihren Reitschülern, dass man mit Druck nichts erreicht. Druck erzeugt Gegendruck und man lernt schnell, dass Pferde deutlich stärker sind.

Ulli ist ein Paradebeispiel für Pferde, welche gerne testen, wie weit sie gehen können, bei ihren Menschenfreunden. Allerdings tut sie dies mit einer Sanftheit, dass schon eine selbstbewusste Ausstrahlung und Körperhaltung ausreichen, um ihr deutlich zu machen, wer die Führungsrolle übernimmt. Sie lehrt einem Anfänger Durchhaltevermögen und Konsequenz. Auch bei der Bodenarbeit zeigt sie sich hier besonders fleißig und willig. Fortgeschrittenen Reitern bereitet Sie auf dem Platz und im Gelände viel Freude, wobei sie im Gelände gerne hinterfragt, ob der Reiter die Hilfen auch gekonnt einsetzen kann. Hier sind eine ruhige Hand und der gezielte Einsatz vom Schenkel von Vorteil, welcher sich mit ihr aber auf dem Platz sehr gut erlernen lassen. Hier verzeiht Ulli auch mal Fehler.

Wer mit einem jungen Pferd lernen möchte, ist bei Ulli richtig. Sie lernt willig von einer Person, zu der sie Vertrauen gefasst und die sie als Führungsperson angesehen hat.




Charakter und Eigenschaften:

Mylow ist ein Norweger/ Warmblut-Mix mit viel Charme und einem sanften Wesen.

Reiterlich ist er anspruchsvoll, da er noch relativ jung ist und auch gerne mal Grenzen austestet.  

Allerdings mit Kindern auf dem Rücken und geführt, ist er wiederum so brav, dass er auch bei Kindergeburtstagen mitmachen darf.

Mylow mag es, ins Gelände zu gehen und auch Bodenarbeit macht viel Spaß mit ihm, da er sehr gelehrig ist.




Charakter und Eigenschaften:

Sanna ist ein wohlgenährtes Fleckenpony, welches den Spitznamen „all you can eat“ verdient, da sie bei der Auswahl Ihres Futters nicht wählerisch ist. Viel Bewegung steht daher bei ihr auf dem Tagesplan.

Auf Sanna lernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene sehr genau mit den Hilfen umzugehen, die ein guter Reiter benötigt. Sie lehrt ihrem Reiter eine ruhige Hand, einen geraden, korrekten Sitz und vor allem Geduld und Durchhaltevermögen. Aufgrund Ihres Senkrückens wird Sanna nur von leichten und kleinen Reitern bewegt. Selbst nervöse und aufgedrehte Menschen, lernen mit ihr die innere Ruhe kennen, denn dann hat man sehr viel Spaß mit ihr. Jedes Pony hat seinen Dickkopf und den weiß Sanna sehr gut einzusetzen, wenn man ihr nicht genügend Geduld und Zuwendung erweist. Sanna ist in jeder Hinsicht ein gutes Lehrpony, welches nicht schreckhaft ist, sondern eher wagemutig und frech. Wenn sie ihren Menschen gefunden hat, geht sie durch dick und dünn und tut alles um zu gefallen, hinterfragt jedoch auch immer mal wieder, ob dies auch auf Gegenseitigkeit beruht.

Wichtige Information: Sanna ist ein Ekzemerpony.




Charakter und Eigenschaften:

Sina ist eine smarte Stute, welche gut unter Anfängern läuft, sich aber sehr gut für fortgeschrittene Reiter eignet. Sie hat sehr weiche Gänge, besonders der Galopp ist bequem zu sitzen. Fortgeschrittene können auf ihr das Reiten in Anlehnung und anspruchsvolle Dressurlektionen, wie Seitengänge und Schritt-Galopp-Übergänge, lernen.

Sina weiß sich gekonnt ins rechte Licht zu rücken und wird von den Reitbeteiligungen und Schulkindern gerne in pink eingekleidet, eben eine richtige Prinzessin.

Für Geländeritte und Springstunden benötigt Sinchen den richtigen Reiter, welcher schon sehr gut mit den Hilfen umgeben kann und diese nur gezielt und fein einsetzt. Unruhige und ruppige Reiter lernen mit Sina eine ruhige Hand und Einfühlungsvermögen. Sobald sich ihr ein Trecker nähert, sollte man Sina mit Gelassenheit zeigen, dass sie keine Angst haben braucht. Sie braucht einen Partner mit guten Führungsqualitäten, welcher ihr immer Schutz bietet, aber auch ein konsequentes Durchsetzungsvermögen hat.




Charakter und Eigenschaften:

Sister ist die gute Seele der Ponyfamilie. Unerschrocken und sanftmütig lernen Kinder sie kennen. Sister, oder auch liebevoll Sissy genannt, ist ein Vorzeigepony, welches sehr geduldig ist und sehr gut zu sitzende Gangarten hat. Kinder, Jugendliche und kleine, leichte Erwachsene deckt sie sehr gut ab. Ob Führ- oder Longen-Stunde, bei Kindergeburtstagen oder Ausritten ins Gelände, ist Sister bei jedermann eine gute Wahl.

Sister hat äußerst weiche Gangarten, so dass man auf ihr sehr gut das Aussitzen lernen kann. Auch der Galopp ist sehr weich zu sitzen, selbst für Anfänger.

Anfänger und auch ängstliche Kinder lernen mit und auf ihr wunderbar den Umgang mit Pferden sowie Reiten. Sie reagiert sehr gut auf die Hilfen, testet allerdings auch gerne mal unsichere Reiter, ob sie damit umgehen können. Sissy agiert hier allerdings nicht böswillig, sondern bleibt stehen. Bei Ausritten ins Gelände wird sie gerne von anderen begleitet, da sie sich doch sonst sehr einsam fühlt. Ihre Bezugsperson sucht sie sich auch wohlgewählt aus, erfreut sich sodann aber jeder Aufmerksamkeit und brummelt ihr entgegen, sobald sie diese auf dem Birkenhof erspäht.

Sister Leidenschaft ist das Springen und die Bodenarbeit. Beim Longieren und  Gelassenheitstraining zeigt sie sich besonders fleißig.

Wichtige Information: Sister ist ein Ekzemerpony.




Charakter und Eigenschaften:

Sternchen und Benny sind ein fast unzertrennliches Team!

Sie sind im Sommer 2018 - also vor kurzem - bei uns eingezogen und zur Zeit noch in der Eingewöhnungsphase.Bis dahin kannten die zwei keine anderen Ponys, haben sich aber in der Herde sehr gut eingelebt.

Sternchen ist sehr kinderlieb und artig im Umgang. Sie wird demnächst auch im Unterricht und bei Kindergeburtstagen eingesetzt werden.

Benni ist ein ganz lieber Ziegenbock, aber kämpft auch mal gerne! Einer seiner Lieblingsplätze ist mitten in der Heuraufe!





Charakter und Eigenschaften:

Ih-Ah ist das Maskottchen des Birkenhofs und sehr beliebt bei Kindern und Erwachsenen. Er wird zu jeglichen Veranstaltungen mit dazu genommen und ist wichtiger Teil bei Kindergeburtstagen oder Events wie an Halloween.

Ih-Ah ist sehr lieb im Umgang, hat aber auch einen typischen Esel-Dickkopf. Wenn er könnte, würde er am liebsten im Schulunterricht der Kinder als "Pony" mitlaufen.
Ih-Ah ist sehr gelehrig und hat auch erfolgreich an einem Equkinetic-Kurs teilgenommen.